Team

Hausärztliche Praxen Dres. Möller & Terp

Unser Team

Die Ärzte

Dr. Heinrich Möller

Facharzt für Allgemeinmedizin, Diabetologie, Diabetologische Schwerpunktpraxis KVN, Rettungsmedizin und Sportmedizin

Vita öffnen

Ich wurde 1950 in Exten bei Rinteln geboren. Nach dem Abitur 1969 konnte ich gleich mit dem Medizinstudium beginnen und dies 1975 mit dem Staatsexamen und der Approbation abschließen.

In Hannover, Berlin, Essen, Duisburg und Herne habe ich mich in den Fächern Kinderheilkunde, Gynäkologie, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Herzkrankheiten und Zuckerkrankheiten und in

der Chirurgie mit dem Schwerpunkt Herzchirurgie fortgebildet, wobei mein besonderes Interesse der Gynäkologie, den Herzkrankheiten und den Stoffwechselkrankheiten galt.

Am 06. Juli 1983, pünktlich zur Geburt unseres Sohnes Ansgar, haben meine Frau und ich hier in Duingen eine Allgemeinmedizinische Praxis gegründet mit den Schwerpunkten Gynäkologie und Herz- Kreislauf- Erkrankungen.

Wir haben versucht, eine umfassende hausärztliche Praxis zu etablieren, wegen der großen Entfernung zu Facharztzentren wollten und wollen wir eine breit gefächerte Medizin bei gleichzeitig hoher Qualität hier vor Ort anbieten, daher auch die Spezialisierung auf die Stoffwechselkrankheiten, da die Zuckerkrankheit sich auch hier in der Gegend wie eine Epidemie ausbreitet.

Trotz dieser Spezialisierung ist es aber auch mein Anliegen, hausärztliche Versorgung für Sie in den Vordergrund zu stellen, bin ich doch in erster Linie Hausarzt und erst in zweiter Linie Diabetes- Spezialist.

Da dieses Engagement sehr viel Kraft kostet und allein nicht zu bewältigen ist, unterstützen Herr Dr. Terp und ich uns gegenseitig bei der hausärztlichen Versorgung. Gemeinsam bieten wir mit unserem Team ein breites Untersuchungs- und Betreuungsspektrum auf höchstem Niveau an.

Wir, meine Frau und ich, arbeiten und leben gern in Duingen.
Wir sind hier zuhause.

Dr. Christian Möller

In Ausbildung

Vita öffnen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich habe mir zum Ziel gesetzt, Sie als Hausarzt möglichst umfassend betreuen zu können. In den letzten Jahren habe ich mich hierfür auf dem Gebiet der Inneren Medizin und der Kinderheilkunde weitergebildet.

Ab dem 01. April 2109 werde ich meine Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin bei meinem Vater und Herrn Dr. Terp fortsetzen.

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen!

Dr. Lars Terp

Facharzt für Innere Medizin, Rettungsmedizin und hausärztliche Versorgung

Vita öffnen

Ich wurde 1971 in Stadtoldendorf geboren und verbrachte meine Kindheit und Jugend in Eschershausen. Nach dem Abitur absolvierte ich meinen Zivildienst in der evangelischen Kirchengemeinde in Eschershausen.

Im Anschluss daran begann ich zunächst ein Studium der Physik, merkte aber rasch, dass mir der Beruf des Physikers einerseits zu theoretisch ist, andererseits fehlte mir dabei der Umgang mit anderen Menschen. Daher wechselte ich das Studienfach und begann mein Medizinstudium in Göttingen. Diesen Wechsel habe ich bisher nie bereut. Das Medizinstudium schloss ich 1999 mit dem Staatsexamen und meiner Doktorarbeit ab. Während meiner Weiterbildung war ich in Göttingen, Sierre (Schweiz), Alfeld und Stadtoldendorf beschäftigt und habe mich in den Fächern Innere Medizin, Neurologie, Chirurgie, Rettungsmedizin, Naturheilkunde, Chinesische Medizin, Homöopathie und manuelle Medizin fortgebildet.

Nach der Geburt unserer Kinder Niklas und Ida beschlossen meine Frau und ich, in der Umgebung von Alfeld zu bleiben. Daher stieg ich 2006 als Partner von Dr. Möller in die allgemeinmedizinische Praxis in Duingen ein.

Mittlerweile wurde auch unsere Tochter Lotta geboren. Gereizt hat mich hier in Duingen das für eine Allgemeinarztpraxis sehr breite Angebot an Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten. Mein besonderes Interesse gilt den inneren Erkrankungen, der Akupunktur, der Homöopathie und der manuellen Medizin.

Das Team

Claudia Herrmann

Medizinische Fachangestellte

Vita öffnen

Ich wurde 1965 in Alfeld/Leine geboren. Nach meinem Schulabschluss 1983 absolvierte ich ein Praktikum im Alfelder Krankenhaus.

Im Dezember 1984 arbeitete ich vorerst als Praktikantin bei Dr. Möller und begann dann meine Ausbildung als Medizinische Fachangestellte im Sommer 1985. Während meiner nun schon über 30-jährigen Betriebszugehörigkeit habe ich mich kontinuierlich fort- und weitergebildet.

Mein besonderer Schwerpunkt in der Praxis liegt im Wundmanagement und in der Schulung von Patienten mit Diabetes und Bluthochdruck.

Anne Möller

Fachwirtin für die ambulante medizinische Versorgung

Vita öffnen

Nach dem Abitur 1974 erfolgte die Ausbildung zur Krankenschwester am Krankenhaus Alfeld mit anschließender Weiterbildung zur OP-Schwester am Uni-Klinikum im Essen sowie bereits im Hinblick auf unsere weiteren beruflichen Pläne die MTA-Ausbildung in Duisburg.

Ich gehöre seit der Praxiseröffnung am 06.07.1983 zum Praxisteam. Mit der Spezialisierung meines Mannes zum Diabetologen wurde auch mein Interesse an diesem Teilgebiet der Medizin geweckt. So erfolgte die Weiterbildung zur Diabetesassistentin in Hannover und später zur Diabetesberaterin in Rheine. In unserer Schwerpunktpraxis betreue ich die Patienten mit ihren vielschichtigen diabetologischen Problemen.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen helfen mir/ uns die Qualität der unterschiedlichen Schulungskurse für Sie zu sichern. Um ein hohes Niveau der durch mich abgeleisteten Hausbesuche zu gewährleisten, habe ich mich auch hier weitergebildet – seit 2007 als Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis (Verah) und seit 2014 nach der Prüfung vor der Ärztekammer als Nichtärztliche Praxisassistentin (Näpa). Ebenfalls seit 2014 bin ich als freie Mitarbeiterin beim IHF (Institut für hausärztliche Fortbildung) als Referentin in der Fort- und Weiterbildung für Medizinische Fachangestellte tätig. 2016 habe ich vor der Ärztekammer Niedersachsen meine Prüfung zur „Fachwirtin für die ambulante medizinische Versorgung“ abgelegt.

Privat engagiere ich mich ehrenamtlich im Heimat- und Kulturverein sowie der Jägerschaft Alfeld/ Hildesheim und gehöre seit 2003 der Jägerprüfungskommission an. Im örtlichen Hegering organisiere ich Fortbildungen und Geselligkeiten für die Mitglieder. Ferner bin ich hier für die Fahrten der Kindergartenkinder ins Wisentgehege nach Springe, für den „Lernort Natur“ für die Grundschulkinder, sowie die Ferienpassaktionen verantwortlich.

Wir sind seit 1980 verheiratet und haben drei mittlerweile erwachsene Söhne  – Ansgar, Johannes und Christian.

Unsere Patienten sind uns im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen, ihr Wohl und Ihre ganzheitliche Betreuung sind uns sehr wichtig. Wir leben und arbeiten gern in Duingen – wir sind hier Zuhause!

Sophia Langs

Medizinische Fachangestellte

Vita öffnen

Nach meinem Realschulabschluss habe ich die Berufsbildende Schule in Alfeld, Zweig Hauswirtschaft und Pflege besucht.

Glücklicherweise ergab sich 2014 die Gelegenheit zu einem Praktikum in der hiesigen Praxisgemeinschaft. Ich konnte in dieser Zeit einen guten Kontakt zu den Patienten und den Praxismitarbeitern finden und wurde so im August 2014 als Auszubildende übernommen. Die Tätigkeiten hier in der Praxis bereiten mir viel Freude. Im Mai 2017 habe ich die Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen.

… aber Praxis ist nicht alles, ich habe auch Hobbies:

Ich verbringe gern viel Zeit mit meinem eigenen Pferd und ich bin aktives Mitglied der Jagdhorn-Bläsergruppe in meinem Heimatort Kaierde.

Bianca Terp

Nicht ärztliche Praxisassistentin

Vita öffnen

Meine Ausbildung zur Krankenschwester begann ich 1991 in St. Wendel im Saarland. Nach der Ausbildung arbeitete ich zunächst auf einer internistischen Station und danach auf einer chirurgischen Intensivstation.

Hier lernte ich auch meinen Mann kennen. Nach der Geburt unseres Sohnes Niklas zogen wir nach Alfeld. Ich widmete mich zunächst der Betreuung und Erziehung unserer Kinder Niklas und Ida. Nachdem mein Mann die Praxis in Duingen übernommen hatte, stieg auch ich 2007 ins Praxisteam mit ein. Neben meinem Schwerpunkt Medi-Taping arbeitete ich zunächst hauptsächlich im Bereich der Chronikerprogramme (DMP). Nach der Geburt unserer Tochter Lotta machte ich eine Ausbildung zur VERAH (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) und NÄPA (Nicht ärztliche Praxisassistentin) und führe seitdem selbstständig Hausbesuche durch, um die Ärzte zu entlasten.

Annegret Engelmann

Medizinische Fachangestellte

Vita öffnen

Meine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten absolvierte ich von 1976 –1978 in einer internistischen Facharztpraxis in Alfeld.

Seither habe ich in verschiedenen internistischen und allgemeinmedizinischen Praxen in Delligsen und Alfeld gearbeitet. Seit dem 02.01.1997 arbeite ich in dieser Praxis. Durch zahlreiche Fortbildungen, hauptsächlich in den Bereichen Impfen, Diabetes, EKG und Abrechnung, halte ich mich ständig auf dem neusten Stand.

Zu meinen besonderen Aufgaben in der Praxis gehören die Impfberatung (auch für Reisen) sowie die Privatabrechnung.

Stephanie Gussek

Medizinische Fachangestellte

Vita öffnen

Im September 2003 begann ich eine Ausbildung zur Medizinisch-Technischen- Assistentin in Göttingen. Von September 2007 bis Juni 2010 absolvierte ich hier in dieser Praxisgemeinschaft meine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten.

Seit meiner abgeschlossenen Ausbildung gehören Schulungen für COPD- und Asthmapatienten zu meinen speziellen Aufgaben. Im März 2012 habe ich eine Weiterbildung zur Diabetesberaterin

DDG in Rheine erfolgreich abgeschlossen. Seitdem gehören neben den Praxistätigkeiten auch Gruppen- und Einzelschulungen von Patienten mit Diabetes mellitus zu meinen Aufgaben hier in der Praxisgemeinschaft. Um immer auf dem neuesten medizinischen Stand zu sein, besuche ich regelmäßig Fortbildungen.

Britta Niessner

Medizinisch-Technische Assistentin

Vita öffnen

Nach meiner Ausbildung zur Medizinisch- Technischen- Assistentin in Braunschweig war ich in den Krankenhäusern Seesen und Gronau im Labor tätig.

Seit September 2002 gehöre ich zu diesem Praxisteam und beschäftige mich schwerpunktmäßig mit den Chronikerprogrammen (DMP/ Curaplan Diabetes), den Labortätigkeiten sowie der Verwaltung eines Qualitätsmanagementsystems.

Ute Knoke

Medizinische Fachangestellte

Vita öffnen

Meine Berufsausbildung zur Medizinischen Fachangestellten absolvierte ich von 1972 bis 1974 in einer internistischen Facharztpraxis in Alfeld, wo ich bis 1981 angestellt war. Seit dem 01.01.1987 arbeite ich in der Praxis Dr. Möller. Im Laufe der Jahre haben sich die Koordinierung der Patiententermine, die Organisation des Praxisablaufes, sowie die Kassenabrechnung neben den allgemein anfallenden Arbeiten im täglichen Praxisablauf zu meinen Schwerpunkten entwickelt.

Durch verschiedene Fortbildungen in den Bereichen der Kommunikation, der Telefonkommunikation, EKG- Techniken, Notfallseminaren, Verbandstechniken usw. halte ich mich auf dem aktuellen Stand.

Besonders ist mir die individuelle und persönliche Betreuung der Patienten in einem guten Team bei gutem Betriebsklima wichtig.

Emely Foth

Assistenz

Vita öffnen

Im Anschluss an meinen Realschulabschluss habe ich in Einbeck die Berufsbildenden Schulen besucht, um dort meine Fachhochschulreife zu erreichen.

Daraufhin ergab sich mir 2017 die Möglichkeit, durch den Eintritt in die Bundeswehr erste Berufserfahrungen zu sammeln.

Diese Erfahrung lehrte mich schnell, wie sehr mir die Kameradschaft und die Hilfe für meine Kameraden und meine Mitmenschen am Herzen liegen. So kam es, dass ich mich dazu entschlossen habe auch weiterhin beruflich einen Weg einzuschlagen, bei dem ich Menschen helfen und unterstützen kann.

Zu meinem Glück haben die Praxen von Herrn Dr. med. Möller und Herrn Dr. med. Terp sich entschlossen, mich bei dieser Entscheidung und diesem Weg zu unterstützen.

Ich freue mich auf die vielen kommenden Erfahrungen und Situationen an denen ich wachsen kann, sowie die zahlreichen Momente, die wir miteinander erleben und teilen werden.

Melanie Klippstein

Medizinische Fachangestellte

Vita öffnen

Nach meinem Schulabschluss begann ich im August 2001 eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in einer allgemeinmedizinischen Praxis im Flecken Salzhemmendorf.

Im Juni 2004, nach Beendigung meiner Ausbildung, wurde ich übernommen und arbeitete dort bis April 2009.

Danach war ich bei einem Augenarzt angestellt, doch leider musste ich feststellen, dass mir diese Arbeit auf Dauer gesehen zu einseitig wäre.

Seit September 2009 gehöre ich zu diesem Praxisteam. Mittlerweile wurde ich in alle anfallenden Tätigkeiten gut eingearbeitet und besuche regelmäßig Fortbildungen, um mein

medizinisches Wissen zu erweitern. Zu meinen hauptsächlichen Aufgabenbereichen gehören die Chronikerprogramme der Diabetes- Patienten, die Verwaltung der Hausarztverträge sowie das schriftliche Niederlegen von Anträgen und Attesten.

N

Freundlich

Uns ist es wichtig, dass wir Ihnen freundlich, respektvoll und zuverlässig begegnen. Unseren Beruf erbringen wir von Mensch zu Mensch.

N

Kompetent

Aus Leidenschaft für unsere Arbeit ist unser täglicher Anspruch eine hochwertige medizinische Versorgung nach neustem Stand der Wissenschaft.

N

Engagiert

Neben unserer ausgeprägten Patientenorientierung eint uns das persönliche Engagement für Ihre Gesundheit.

Bitte denken Sie am Anfang des Quartals an Ihre Gesundheitskarte!

Notdienst

Öffnungszeiten

Montag
08:00 – 11:30 & 17:00 – 19:00
Dienstag
08:00 – 11:30 & 17:00 – 19:00
Mittwoch
08:00 – 11:30
Donnerstag
08:00 – 11:30 & 17:00 – 19:00
Freitag
08:00 – 11:30 & 16:00 – 18:00
Samstags Notfallsprechstunde
08:00 – 10:00
Kindersprechstunde:

Mo. 16-17:00, Mi. 13:30-14:30, Fr. 18-19:00

Kontakt

Hausärztliche Praxen Drs. Möller & Terp

Adresse:
Eckhardtstr. 4 31089 Duingen
Tel:
05185-6655
Fax:
05185-6654
E-Mail:
hausarztpraxen-duingen@web.de